Persönlich

PortraitfotosSeit 1991 arbeite ich als freie Diplom-Journalistin in Deutschland. Meine Präsentationsformen sind Radio, Print, Fernsehen und Internet, und die Auftraggeber finden sich sowohl in Deutschland als auch in Schweden, wo ich aufgewachsen bin.

Für mich sind korrekte Fakten und gründliche Recherche selbstverständlich und ich halte vereinbarte Lieferzeiten ein. Meine Spezialgebiete sind Verbraucherrecht, Gentechnik und Christlicher Glaube. Themen rund um Umwelt und Wasser, Technik und Forschung sowie Verteidigung und Schule behandle ich regelmäßig. Gerne schreibe ich auch ausführliche Porträts, in denen man eine Person wirklich nahe kommt. Ich berichte (vor allem für Schweden) auch über aktuelle Politik und Wirtschaft.

Mein aktuelles fortlaufendes Engagement ist als Redaktionsleiterin des Christlichen Radios München (2001-2008 und seit 2017). In der bayerischen Hauptstadt baute ich  den Lokalsender mit den ganzen Inhalten und Programmelementen auf. Neben der Arbeitsleitung, Planung und Konzeption moderiere ich im Selbstfahrerstudio aktuelle Sendungen – mit Livegästen, Beiträgen, Musik und Hörerbeteiligungen. Schulungen des Personals gehören auch zu meinen Aufgaben.

Pers_2   Portraitfotos

Weiterhin bin ich für öffentlich-rechtliche Sender tätig – Deutschlandfunk, Deutschlandradio und Deutsche Welle – vor allem in den Bereichen Zeitgeschichte und Christlicher Glaube. In Schweden arbeite ich unter anderem für das Verbrauchermagazin Plus, das Aktualitätsprogramm Agenda und für die Nachrichten des öffentlich-rechtlichen, nationalen Fernsehsenders Sveriges Television. Zu meinen Kunden gehört auch der nationale Radiosender Sveriges Radio (öffentlich-rechtlich), an den ich aktuelle Features, Berichte und Liveschaltungen im Nachrichtenbereich, sowie Reportagen zu Glaubensthemen liefere. Außerdem schreibe ich unter anderem für die größte Tageszeitung Dagens Nyheter und einige Zeitschriften wie cirkulation,  Officerstidningen und Lärarnas tidning.

Ausbildung:

  • Diplom-Examen in Journalistik, Journalisthögskolan in Stockholm 1987
  • Aufbaukurse in Zivilrecht, Verbraucher- und Wettbewerbsrecht, und Wirtschaftsdeutsch, Stockholmer Universität, 1987-1991
  • Aufbaukurse in Zivilrecht, Öffentliches Recht, Medienrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 1991-1994
  • Filmwissenschaften, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Bildregie förs Fernsehen, Dramatiska institutet, Stockholm
  • Labkurs in Genetik, Universität Kassel
  • VJ-Kurs (Kamera- und Schnittkurs für Videojournalisten), Bayerischer Journalistenverband München
  • Der Fernsehbeitrag II, Dramaturgie und Produktion, Akademie der Bayerischen Presse in München

Stipendien:

  • Resestipendium “Verbraucherschutz in Deutschland nach der Wiedervereinigung”, Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Stockholm
  • Verbraucherjournalismus, Diba-Bank-Stipendium, Mainz
  • Intensivkurs in Spanisch, Madrid, Schwedischer Journalistenverband (SJF)

Sprachen:

  • Deutsch (deutsche Eltern)
  • Schwedisch (in Schweden aufgewachsen)
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Migliedschaften:

  • Bayerischer Journalistenverband
  • Schwedischer Journalistenverband

Pers_5   Pers_6Pers_1